Expeditions N005

Expeditions N005

Tomorrow, 13 Dec at 11:59 PM - 8:30 AM
RSVP

Itinerary
-- Techno Expedition w/
dotwav
Linn Elisabet
Beatamines
Anja Augner
-- Oriental Expedition w/
Syriantal

➽ DE / EN
Stellt euch das Adrenalin und den Nervenkitzel vor, der beim Betreten unbekannter Gebiete entsteht. Wie aufregend es in der Vergangenheit gewesen sein muss, und wie interessant heute, wenn wir über jene noch geheimnisvollen Regionen der Welt sprechen, wo extreme Bedingungen die menschliche Anwesenheit fast unerträglich machen.

Unsere Expeditionen haben sich bisher als einladender erwiesen als, sagen wir, der antarktische Südpol. Wir begannen die Recherche zu dieser Ausgabe mit großem Interesse an dem riesigen weißen Kontinent ganz im Süden und fanden viele verwirrende Informationen über Versuche in den frühen Tagen, jene weiße Wüste zu erkunden. Es ist ungewiss, wer wo und wann angekommen ist, und menschliche Zeugnisse werden oft voreingenommen oder falsch interpretiert, und so haben wir beschlossen, unsere eigene antarktische Techno-Expedition der zähesten Kreatur dieses Planeten und somit der einzigen Spezies zu widmen, die es wagt, den extremsten Winter der Welt herauszufordern: dem Kaiserpinguin.

Nun, nicht nur, dass diese Pinguinart in der Lage ist, ihre Nachkommen bei minus 49 Grad Celsius großzuziehen, sie ist auch ein Beispiel für eine Familie, bei der das Weibchen das Ei legt und die Männchen es 64 Tage unter eben jenen extremen Bedingungen bebrüten. In der Zwischenzeit marschiert das Weibchen hundert Kilometer weit, um das offene Wasser zu erreichen und Nahrung zu suchen. Wie kann man solche Kreaturen nicht bewundern?

Während unsere bescheidene Fotoausstellung die Pinguin-Expeditionen ehrt, soll unser musikalisches Programm euch eine Klangmischung bringen, die Energie spendet, bevor wir alle in unseren eigenen langen dunklen Winter in Berlin eintreten. Der Tongeber des Abends ist Beatamines - ein Meister des melodischen Tech und Techno, der zu dominanten Synth-Elementen und präzisen 4/4 Beats neigt. Seine Nachfolgerin, Anja Augner, ist die perfekte Big Floor Entertainerin. Ihr „White Techno“-Stil ist ein kugelsicheres Rezept für Floorfreude und Energie. Wie üblich symbolisiert die zweite Hälfte unserer Expedition den Eintritt in eine dunkle Ära. Anführen wird dies eines der vielversprechendsten Techno-Duo’s - dotwav, die für viele meisterhafte Stücke auf den Bühnen großer Techno-Arenas sorgen. Mit einer unglaublich ästhetischen Auswahl und präziser Umsetzung modernen Technos, wird Linn Elisabet, ein aufsteigender Stern aus Stockholm, unsere Expedition auf sicheres oder vielleicht unsicheres Festland führen.

Für diejenigen, die leicht seekrank werden, wartet unser Syriantal im Garten auf euch und zwar mit arabischen Beats bei einer orientalischen Hafla.

Bleibt zusammen. Das ist der einzige Weg eine Expedition zu beenden.



Imagine the thrill and the adrenaline involved in entering uncharted territories. How exciting this must have been in the past, and how interesting it still is, when we talk about those still mysterious regions of the world, where extreme conditions make human presence almost unbearable.

Our Expeditions has so far proven to be more welcoming than, let's say, the antarctic south pole. We started the research towards this edition with much interest in the huge southern white continent and found lots of confusing information about early days attempts to explore the great white desert. It is unclear who reached where and when, and human testimonials are often biased or misinterpreted, and so we decided to dedicate our own antarctic Techno Expedition to the toughest creature on this planet and the only specie that dares challenging the world's most extreme winter: the Emperor Penguin.

Now, not only that this race of penguin is able to survive and breed its next generations in minus 49 celsius, it also sets an example for a model family, where the female lays the egg and the males incubate it for 64 days in extreme conditions. In the meantime, the female marches a hundred kilometers in order to reach the open waters and hunt for food. How can you not admire such creature?
While our modest photo exhibition will honor the penguin Expedition, our musical program brings you a mixture of sounds designed to energize you before we all enter our own long, dark winter in Berlin. The evening tone-setter will be Beatamines - a master of melodic Tech and Techno, prone to dominant synth-elements and precise 4 on 4 beats. His successor on the decks, Anja Augner, is the perfect big floor entertainer. Hey "white techno" style is a bulletproof recipe for floor entertainment and energizement. As per usual, the second half of each Expedition symbolizes the entry to a dark era. It will be captained by one of Techno's most promising duos - dotwav, that are responsible for masterful pieces being played on every major Techno arena. Leading this Expedition towards safe or perhaps unsafe dryland this time is a rising star from Stockholm, Linn Elisabet, with an incredible aesthetic selection and precise implementation of modern techno.

For those who easily get seasick, our Syriantal will wait for you in the garden with arabic beats and a real oriental Hafla.
Remember to keep together. That's the only way to complete an Expedition.

Other events in Berlin (Tomorrow)